Saskia

Liebe Saskia,

Du konntest nun von Deiner Pflegestelle und Dein Zuhause ziehen.


Zum Anfang warst Du recht schüchtern. Du bist Einzelhund und brauchtest daher etwas Zeit um Dich an all die neuen Dinge zu gewöhnen.

Aber mittlerweile bist Du schon recht gut aufgetaut und bist sehr anhänglich geworden.

Zur Zeit kämpfst Du etwas mit einer Augenentzündung. Aber das wird wieder gut werden und bald sind Deine schönen Augen sicherlich wieder klar.

Du liebst Deinen Garten und die Ruhe dort. Zum Anfang hast Du im Garten noch eine nicht fixierte Leine dran, zur Sicherheit. Spazieren gehen magst Du mittlerweile auch sehr gerne.

Liebe Saskia, wir freuen uns immer von Dir zu hören und freuen uns, dass Du nun ein geliebter Familienhund bist.

Dein Mira-Tierhilfe Team

Update Juli 2020

Saskia ist gut auf ihrer Pflegestelle angekommen. Bilder und Infos folgen.

Beschreibung

Saskia wurde zusammen mit ihren 4 Geschwistern, Stine, Sabina, Safia und Sambina an einem Müllcontainer ausgesetzt gefunden. Sie waren da noch im Welpenalter.

Alle zogen dann zu uns ins Tierheim und warten nun auf ein Zuhause.

Saskia ist etwas schüchtern bei fremden Menschen. Lässt sich aber anfassen und auch hochheben ohne Probleme. Ist man vor dem Zaun, dann sucht sie auch aktiv den Kontakt.

Saskia hat einen Stummelschwanz. Mit ihren Geschwistern ist sie sehr sozial und verspielt.

Wer kann der hübschen Saskia ein schönes Zuhause geben?


Weitere Bilder