Katrina heute Katy

Liebe Katy,

Du hast mit vielen anderen Hunden in einer stillgelegten Mine gelebt.


Da Du dort ein eher unterwürfiger Hund warst und auch kein dickes Fell für den nächsten Winter hattest, haben wir nach Deiner Kastration beschlossen, Dich mit zu uns ins Tierheim zu nehmen.

Im Tierheim hast Du Dich als liebes Mädchen gezeigt, Du warst sehr bescheiden und bist mit den anderen Hunden gut ausgekommen. Du hattest Glück und konntest als bald auf eine Pflegestelle ins Allgäu reisen da dort ein Platz für Dich frei wurde.  Du hast Dich schnell und gut eingelebt. Man könnte meinen, Du hättest schon immer dort gewohnt. Du bist vom ersten Tag an stubenrein gewesen und Nachts hast Du ruhig und friedlich durch geschlafen. Du hast wohl gemerkt, dass man es gut mit Dir meint.

Auto fahren ist für Dich auch kein Problem und Gassi gehen findest Du toll. Du kannst mittlerweile schon ohne Leine laufen und flitzt mit Deinen beiden Hundekumpels Marvin und Leni um die Wette. Auch im Schnee habt ihr viel Spaß. Du bist total verliebt in Dein Pflegefrauchen und sie in Dich. Ihr vier seid ein „Dream Team“ so dass Ihr gemeinsam beschlossen habt, dass Ihr Euch nicht mehr voneinander trennen möchtet. Du darfst bleiben und hast Dein „Für-immer-Zuhause“ gefunden ! 🙂

Liebe Katy, wir freuen uns ganz dolle für Dich und wünschen Dir ein schönes Hundeleben und wir sind uns sicher, das wirst Du mit Sicherheit haben 🙂 Natürlich bleiben wir weiterhin in Kontakt 🙂

Bis bald, Dein Mira-Tierhilfe Team


Update 28.12.2018

Katrina ist vom ersten Tag an stubenrein, zwischendurch meldet sie sich wenn sie raus muß, Nachts schläft sie durch.
In der Wohnung ist sie ruhig/ unauffällig, sie liegt viel auf der Couch und schläft, außer wenn es Futter gibt dann kommt Bewegung in Katrina, sie ist aber nicht aufdringlich dabei. Katrina ist derzeit noch etwas futterneidisch.
Autofahren ist kein Problem. Gassi gehen findet sie toll, läuft überraschend gut an der Leine / kein ziehen, natürlich schnuppert sie hier und da mal.
Was sie nicht mag, sind Hunde die bellend auf sie zu rasen dann knurrt sie,
Manchmal knurrt sie auch bei fremde Menschen.
Bei einigen Dingen ist Katrina noch etwas schreckhaft   ( schnelle Bewegung mit der Hand / umdrehen ).
Mit den beiden vorhandenen Hunden der Pflegestelle hat sie sich von Anfang an gut verstanden,
Katrina sucht nun ein eigenes Zuhause.

Beschreibung

Katrina lebte mit vielen anderen Hunden in einer stillgelegten Mine. Da sie dort ein eher unterwürfiger Hund war und auch kein dickes Fell für den nächsten Winter hat, haben wir nach ihrer Kastration beschlossen sie zu uns ins Tierheim zu nehmen. Auch bei ihrer geringen Größe hat sie im Winter kaum eine Chance bei sehr hohem Schnee.

Katrina ist im Tierheim ein sehr liebes Mädchen. Sehr bescheiden in ihrer Art. Mit den anderen Hunden kommt sie gut aus und spielt auch mit diesen.

Hat Katrina das Glück noch vor dem Winter in ein warmes kuschliges Körbchen reisen zu können?

 


Weitere Bilder