Unsere Maifahrt nach Rumänien

Liebe Tierfreunde,

Anfang Mai war es wieder so weit. Ein Teil unseres Teams startete nach Targu Jiu in unser Tierheim.


In Deutschland wurde das Auto voll geladen mit all den vielen Spenden, die unsere fleißigen Unterstützer und Helfer gesammelt oder auch gekauft haben für unsere Tiere. Vielen Dank an alle, für diese tolle Hilfe!

Unterwegs wurden wie immer Hunde gefüttert.

 

Eine sehr dünne Hündin mit Hautproblemen wurde mitgenommen, ihre Chance auf der Straße zu überleben war sehr gering.

Im Targu angekommen wurden all die Spenden ausgeladen und teils dorthin gebracht wo sie dringend gebraucht werden, wie z.B. die Plastikkörbe.

Es gab viel zu tun für unser Team, alle Hunde im Tierheim bekamen Bravecto, den wichtigen Schutz für 3 Monate gegen Parasiten.

Es wurden Hunde vom Tierheim zum kastrieren gefahren.

Verletzt auf der Straße gefundene Hunde wurden mitgenommen und ebenfalls zum Tierarzt gefahren.

Eine frisch angefahrene blinde Hündin kam auch zum Tierarzt und ihre Wunden wurden versorgt. Sie heißt nun Sky. Sie hatte eine schwere Kette um den Hals… Sie lebt nun im Tierheim.

Rosa wurde alleine an der Straße gefunden, viel zu jung, um auch nur eine Chance zu haben zu überleben. Auch sie wurde mitgenommen und lebt nun im Tierheim.

Die neuen Hunde im Tierheim wurden  alle fotografiert und werden nun nach und nach auf der Homepage eingestellt, wie z.B. Bilbo, der sehr abgemagert gefunden wurde.

  

Diese weiße/schwarze Mama lebte mit ihren Welpen direkt an einer viel befahrenen Straße und so wurde beschlossen auch diese kleine Familie ins Tierheim zu holen.

  

Leider geht die Zeit immer viel zu schnell vorbei und so wurde es dann auch Zeit die Reisehunde ins Auto zu bringen und wieder zurück nach Deutschland zu fahren. Wie immer mit dem festen Plan so bald es geht wieder zu den Hunden ins Tierheim zu fahren.

 

Hier schon die ersten Bilder von den Glückshunden, die reisen konnten. Mehr Bilder und Infos finden sie unter „Zuhause gefunden“.

Danke nochmal an alle, die uns bei dieser Arbeit unterstützen! Unsere Hunde brauchen jede Hilfe!

Ihr Mira-Tierhilfe Team