Kastrationsaktion in einem Industriegebiet

Luiza führt weiterhin die wichtigen Kastrationsaktionen weiter. Damit so wenig Straßenhunde wie möglich


Welpen in die Welt setzen müssen. Das hilft auch den kastrierten Hündinnen sehr, da diese oft sehr abmagern, wenn sie zusätzlich noch Welpen zu versorgen haben.

Es wurde wieder in den vielen Bergbauminen um Targu Jiu herum kastriert. In diesem großen Firmen leben sehr viele Hunde.

Die meisten Welpen überleben den harten Überlebenskampf dort nicht und ihr Sterben dauert oft Tage.

Finanziert wird diese Kastrationsaktion der von Organisation Berner Sennenhunde in Not e.V. Vielen Dank!

Das Mira -Tierhilfe Team