Erneut wichtiger Arbeitseinsatz im Tierheim geplant / Update 27. Oktober 2020

Liebe Mirafreunde,

unsere beiden fleißigen Männer, Karl und Bernd, sind Ende September nach Rumänien gestartet um unser Tierheim fit für den Winter zu machen.


Es ist wirklich ein Glück, dass sie uns zweimal im Jahr bei wichtigen Arbeiten Vorort helfen und dies sogar auf ihre eigenen Kosten. Wir stellen das Arbeitsmaterial, welches wir Dank der Hilfe der Spender auch kaufen konnten.

Wir haben 4 weitere Unterstände gebaut und nun hat auch die Halle endlich normale Türen. Karabinerhaken ade 🙂

 

Es konnte sehr viel Sand in den Zwingern gefahren werden. Das ist wirklich ein Knochenjob. Aber es ist wichtig für die Hunde. Zum einen versickert die Feuchtigkeit besser, es ist sauberer mit neuem Sand und die Hunde haben super viel Freude.

Es wurden kaputte Hundedächer repariert und auch Vorderfronten und Paletten wurden neu mit OSB Platten belegt. Malermäßig haben wir es leider nicht geschafft, die Hundehütten teils neu zu streichen. Das bleibt weiterhin auf unserer Liste.

 

Ein Teil der Halle im Shelter wurde geweisst. Die Hälfte haben wir geschafft. es ist dort nun gleich viel heller und auch natürlich sauberer.

Ein Katzenraum wurde eingerichtet.

Und Vasile hat ein neues, endlich dichtes Dach bekommen. Im März ist geplant sein Häuschen innen mit einem Boden zu versehen und eine Tür und ein Fenster einzubauen.

 

Vasile hat auch wieder Spenden bekommen, die er nun nach und nach, jeden Tag etwas bekommt. Er freut sich sehr, dass andere Menschen an ihn denken.

Wir möchten auch tausend Dank an beide Männer sagen, dass sie jeden Tag mit nur einer Pause 10 Stunden gearbeitet haben und Danke an alle Spender, die unserer Arbeit vertrauen und uns darin unterstützen!

Ihr Mira Team

Update 20. Oktober

Liebe Mirafreunde,

danke an alle Spender, die den wichtigen Arbeitseisatz unterstützt haben! Wir werden demnächst über den Arbeitseinsatz berichten.

Wir haben komplett die Kosten für den Arbeitseinsatz gespendet bekommen. Sogar mit 255 € mehr :). Vielen Dank!

Update 14.10.2020
Es sind noch weitere Spenden eingegangen- herzlichen Dank – es fehlen nur noch 365 €!

Update 05. Oktober 2020

Die ersten Spenden sind eingegangen. Insgesamt 1.900 €. Es fehlen noch 525 € damit wir das gesamte Material zusammen bekommen.  Vielen Dank an alle Spender!


Liebe Mirafreunde,

es ist wieder soweit, wir planen im Herbst wieder einen Arbeitseinsatz im Tierheim.

Karl und Bernd wollen sich wieder auf den weiten Weg nach Rumänien machen, um die Lebenssituation von unseren derzeit ca 230 Hunden zu verbessern.

    Bilder vom letzten Arbeitseinsatz im März

Wir können uns glücklich schätzen so ein Männerteam zu haben, die sogar alle Reisekosten plus Unterkunft selbst bezahlen.

Wir als Verein stellen aber das Material und deshalb dieser Materialspendenaufruf.

Der Kostenvoranschlag für das Material beträgt 2.425 €.

Darin enthalten sind sehr viel Sand, Balken, Trapezbleche, Farbe, Dachpappe, Bodenhülsen, OSB Platten.

Geplant sind 4 weitere Unterstände in den Aussengebieten. Desweiteren werden nun auch in der Halle 9 normale Türen eingebaut. Dort befinden sich auch immer noch diese überlappenden Zaunfelder, die dann mit 3 Karabinerhaken sehr aufwendig geschlossen werden. Dies wird unseren Arbeiter sehr entlasten, da er dann eine Menge Zeit spart, um eine Tür zu öffnen.

Desweiteren wollen wir so viel Sand wie wir es schaffen in die Aussenzwinger  bringen. Da sich Sand auch mit der Zeit in den Boden einwäscht, müssen wir dies wenigstens einmal im Jahr machen. Dies verhindert, dass die Hunde in der nassen Jahreszeit im feuchten Matsch leben müssen. Die Sandschicht leitet die Feuchtigkeit schnell in die tieferen Bodenschichten. Und für die Hunde ist es noch dazu ein wirklicher Glücksmoment neuen frischen Sand im Zwinger zu haben.

 so sah es im letzten Winter aus.

Wir müssen weiterhin dringend vor dem Winter beschädigte Hundehütten ausbessern. Teils neue Dachpappe aufbringen und beschädigte Holzstellen überstreichen und reparieren, damit die Hütten viele weitere Jahre gut benutzbar sind.

 Athos hat es sogar geschafft, die komplette Vorderwand ab zu reissen…

Geplant sind auch vorhandene Paletten (durch Futterlieferungen) unter die Hundehütten zu stellen, damit die Hütten bei eventuellen Schnee höher stehen. Ein Teil der Paletten wollen wir auch mit OSB Platten belegen, als Liegeflächen für die Hunde.

Und wir wollen anfangen in der Halle zu streichen, wenigstens die untere Hälfte, die am meisten verschmutz ist, damit es wieder heller und sauberer dort drinnen wird. Dafür brauchen wir weiße Farbe. Die Halle hat eine Länge von 80 m.

Auch würden wir gerne Vasiles Haus reparieren. Es hat gelitten in der letzten Zeit und wir möchten es wieder dicht machen und reparieren. Vasile ist ein obdachloser Mann, der sich immer wieder um Strassenhunde kümmert und auch eigene Hunde hat.

 Vasile

Bitte unterstützen Sie uns bei dieser wichtigen Hilfe für unsere Hunde, damit wir das Tierheim fit für den Winter bekommen.

Spenden mit dem Betreff “ Material“ auf unser Vereinskonto:

Mira Tierhilfe e.V.
Raiffeisenbank Neustadt eG
IBAN: DE97 5706 9238 0000 3871 61
BIC: GENODED1ASN

Melanie L. 100 €
Giesela D. 25 €
Eva H. 1000 €
Petra B 100 €
Bettina R. 100 €
Michael T. 50 €
Familie S 500 €
Margitta A 25 €
Petra R. 50 €
Christine S. 100 €
Petra R. 65 €
Eva H 365 €
Birgit L.-D. 200 €

Vielen Dank!

Ihr Mira-Tierhilfe Team