Sumba

  • Geburtsjahr : ca. 05/2017
  • Größe : ca. 48 cm
  • Geschlecht : Hündin
  • Gechipt : ja
  • Geimpft : ja
  • Kastriert : ja
  • Handicap : ja
  • Pate :  Kornelia H. sorgt für einen vollen Futternapf für Sumba.  Vielen Dank !
  • Kontakts.schipper@mira-tierhilfe.de

Update Mai 2018:

Leider wurde Sumba stark gebissen. Wir denken, dass es Hunde aus dem Nachbarzwinger waren, die ihren Schwanz durch den Zaun gezogen haben.

Sumba wurde schwer verletzt am Morgen vom Arbeiter gefunden. Sie hatte sehr viel Blut verloren und es war nicht sicher, ob sie die notwendige Operation überleben wird.

Es musste ihr der Schwanz amputiert und das letzte Stück des Darms entfernt werden.

Sumba hat dies alles gut überstanden und war relativ schnell wieder auf die Beinen.

Leider verlor sie durch diese schlimmen Angriff auch ihren Anus und hat dadurch keinen Schließmuskel mehr. Sie verliert dadurch ihre Kot. Sie muß also in einem Zuhause immer ein Windel tragen.

Die großflächige Wunde am hinteren Teil ist nun fast schon wieder mit Fell zugewachsen.

Wir hoffen, dass Sumba trotz dieses Handicap ein liebevolles Zuhause findet. Sie ist im Tierheim so ein toller Hund und hat das ganze Leben noch vor sich.

Beschreibung:

Sumba  ist als Welpe ins Tierheim gekommen. Sie lebte an einer Fabrik, aber sie war dort nicht gewollt und es wurde auch schon vom Vergiften geredet. So kam sie zu ihrer Sicherheit ins Tierheim.

Sumba ist im Tierheim eine sehr verspielte Hündin, die mit allen Hunden im Zwinger gut auskommt.

Zu den Menschen im Tierheim kommt sie auch sofort an und sucht den Kontakt. Sumba möchte gerne mehr kennenlernen als nur den Zwinger und jeden Tag der gleiche Ablauf.

Wer kann Sumba ein schönes Zuhause geben?

 


Weitere Bilder